Der Online-Shopping-Tip: Prinzessinnenbett

Während es für manche Sachen durchaus sinnvoll ist, in den Fachhandel zu gehen, gibt es auch Artikel, die man eigentlich sinnvollerweise überhaupt nur online bestellen kann oder sollte. Dazu gehört das, wovon viele kleine Mädchen träumen: Ein Prinzessinnenbett für das Kinderzimmer. Während in vielen Möbelgeschäften natürlich hochwertige Kinderbetten angeboten werden, ist das Angebot an Themenbetten entweder sehr begrenzt oder gar nicht vorhanden. Das Internet dagegen bietet eine riesige Auswahl an Motto-Kinderbetten, gerade auch an Betten für kleine Prinzessinnen. Wir haben für Sie zusammengestellt, warum sich die Anschaffung eines solchen Bettes auch für Sie lohnt, und welche Kriterien beim Online-Kauf zu beachten sind.

Warum sich ein Prinzessinnenbett in jedem Fall lohnt

Viele Eltern denken – nicht zu Unrecht -, dass die Zeit, in der ihre Töchter davon träumen, eine Prinzessin zu sein und auch ein entsprechendes Bett brauchen, um diesen Traum wenigstens in gewissem Rahmen leben zu können, zeitlich doch sehr befristet ist. Diese Eltern sehen nicht ein, warum für eine Phase von 2 oder 3 Jahren ein besonderes Bett angeschafft werden soll. Doch die Erfüllung dieses Wunsches hat viele Vorteile:

  • Es ist ganz sicher das Highlight des Kinderzimmers
  • Es lässt sich individuell an die Einrichtung anpassen
  • Es gibt nahezu unendlich viele Designs
  • Ihr Kind wird zum Spielen und Träumen angeregt
  • Ihr Kind wird wirklich glücklich gemacht

Der Nachteil, dass es vermutlich nur wenige Jahre in Gebrauch sein wird, lässt sich dadurch kompensieren, dass man es sicher problemlos gebraucht verkaufen kann und somit eigentlich kein Schaden entsteht.

Hier sind Ihre Kriterien für die Kaufentscheidung

Material

Die meisten Kinderbetten sind aus Holz, einige auch aus Kunststoff. Holz ist in jedem Fall die bessere Wahl, allerdings sollte auf eine feste Holzart geachtet werden, da sonst schnell Macken entstehen, was den optischen Eindruck beeinträchtigt.

Sicherheit

Hier ist vor allem bei sehr kleinen Kindern ein Schutz vor dem Herausfallen extrem wichtig. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass alle Materialien, neben dem Holz auch Lack und Textilien, frei von Schadstoffen sind. Achten Sie auf Prüfsiegel!

Zubehör

Das Bett alleine reicht vielen Kindern nicht, überprüfen Sie, ob es abgestimmtes Zubehör wie Deko-Stoffe, eventuell Schreibtisch, Nachttisch usw. gibt. Außerdem sollte das Bett eine stabile Ablagefläche für Lampe und Trinkflasche haben.

Der Preis

Nicht zuletzt ist auch der Preis ein Kaufkriterium. Je mehr Wert Sie auf eine stabile Konstruktion sowie die Verwendung von hochwertigen Materialien legen, desto mehr werden Sie für das Prinzessinnenbett ausgeben müssen. Allerdings gibt es auch qualitativ gute Betten im mittleren Preissegment. Hier lohnt sich ein Blick auf die Bewertungen, die das Bett schon von anderen Käufern bekommen hat, da diese die Stabilität und Belastbarkeit natürlich besonders gut bewerten können.

Comments are closed.